Was wir glauben

Wir sind katholisch, weil wir an die allumfassende Kirche glauben (alle, die zu Jesus gehören), Wir sind evangelisch, weil wir an das Evangelium-die frohe, rettende Botschaft von Christus glauben. Wir sind freie Christen, weil Christus uns frei gemacht hat. Wir sind keine Sekte, weil allein die Heilige Schrift und allein der Glaube an Jesus Christus zählt. 

Was wir glauben, deckt sich mit dem Glaubensbekenntnis der Alten Kirche. Und das glauben wir wirklich! 

 

Apostolisches Glaubensbekenntnis ab 150 n.Chr formuliert: 

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen. den Schöpfer des Himmels und der Erde, 

und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn, 

empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, 

gekreuzigt, gestorben und begraben, 

hinabgestiegen in das Reich des Todes, 

am dritten Tage auferstanden von den Toten, 

aufgefahren in den Himmel; er sitzt nun zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; 

von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen,

Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen

 

Die Bedeutung des Abendmahls für uns: 

Wir lesen in Matthäus 26,26ff, wie Jesus das Abendmahl eingesetzt hat: 

Während sie aber assen, nahm Jesus Brot, segnete, brach und gab es den Jüngern und sprach: Nehmt, esst, dies ist mein Leib! Und er nahm den Kelch und dankte und gab ihnen den und sprach: Trinkt alle daraus! Denn dies ist mein Blut des Bundes, das für viele vergossen wird zur Vergebung des Sünden. 

Weitere Bibelstellen zum Abendmahl sind: Markus 14,22ff, Lukas 22,15ff und 1. Korinther 11,23ff.

Wir verstehen darunter, dass Jesus von seinem Tod am Kreuz gesprochen hat. Dort wurde sein Leib gebrochen und sein Blut vergossen. Wir feiern dieses Mahl zum Gedenken daran. Jeder, der an Jesus glaubt und sen Opfer für sich in Anspruch genommen hat, ist eingeladen, das Abendmahl mit uns einzunehmen. Sollte ein Gast zu Besuch sein, für den dieses Abendmahl keine Bedeutung hat, so bitten wir, Brot und Wein (resp. Traubensaft) einfach vorbei gehen zu lassen. 

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!